Die Biotonne ist gefragt

Über die Hälfte aller Haushalte hat sich für eine Biotonne entschieden

Mit einem Informationsbrief und einem Flyer zur Biotonne hat der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ (AEV) alle privaten Grundstückseigentümer im Oktober 2017 angeschrieben und abgefragt, wer eine Biotonne haben möchte. „Über 50 Prozent der Bürger haben sich für unser neues Dienstleistungsangebot und für eine 120 Liter-Biotonne für ihr Grundstück entschieden“, freut sich der AEV-Verbandsvorsteher, Dr. Bernd Dutschmann, über die Nachfrage zur freiwilligen Biotonne. Zudem haben über 3.200 Grundstückseigentümer mehr als eine oder eine 240 Liter-Biotonne beim AEV bestellt. Die Daten werden nun für die Ausschreibung entsprechender Leistungen benötigt, damit die Bioabfallsammlung ab 01.01.2019 reibungslos erfolgen kann.

Bestellung weiter möglich

Die Verteilung der Biotonnen wird im vierten Quartal 2018 erfolgen, worüber der AEV vor deren Beginn informieren wird. Für Unentschlossene ist es jederzeit möglich, die Bioton-ne beim AEV unter 0 35 74 / 46 77 136 oder per E-Mail an d.walther@schwarze-elster.de zu bestellen. Weitere Informationen rund um die Biotonne, ihre Vorteile und die Entleerungsgebühren sind unter dem Menüpunkt Biotonne zu finden.

Vorbereitung auf die Biotonne

Über 50 Prozent der Bürger im AEV-Verbandsgebiet haben sich für eine Biotonne entscheiden.

×
Info-Leiste <<