Weihnachtsbaumsammlung 2019

Vom 07. Januar bis 01. Februar 2019 holt der AEV kostenfrei Weihnachtsbäume im Verbandsgebiet ab 

Mit Inkrafttreten der neuen Abfallentsorgungssatzung und der Abfallgebührensatzung gibt es ab 1. Januar 2019 einige Neuerungen und Veränderungen.

Neben weiterhin stabilen Abfallgebühren für alle Bürgerinnen und Bürger im Verbandsgebiet wird ab 1. Januar 2019 mit der flächendeckenden Sammlung von Bioabfällen begonnen. Mit dem Start der Entsorgung der Bioabfälle gibt es Veränderungen bei der Weihnachtsbaumsammlung: Die Abholung der Weihnachtsbäume erfolgt ab 2019 zu den Sammelterminen der Biotonne im Zeitraum von Montag, 07. Januar 2019, bis Freitag, 01. Februar 2019.

Unbedingt zu beachten: Der AEV bittet alle Bürger, die Weihnachtsbäume, frei von Baumbehang wie Kugeln, Kerzen oder Lametta, an den Abholtagen bis 6.30 Uhr gut sichtbar und unfallsicher am Straßenrand bzw. bei Wohnanlagen vor dem Containerstandplatz zur Abholung bereitzustellen. Des Weiteren ist die Länge der Weihnachtsbäume auf zwei Meter begrenzt, ggf. ist dieser durch den Eigentümer vor Abholung zu kürzen. Passt der Weihnachtsbaum aufgrund der Länge nicht ins Entsorgungsfahrzeug bleibt er stehen. Bei Reklamationen oder Fragen zur Sammlung stehen wir Ihnen per E-Mail an aev@schwarze-elster.de oder unter 03574/ 4677-100 zur Verfügung.

Die Abholtermine der Biotonne finden Sie im Tourenplan 2019 oder im Abfallkalender 2019 (PDF-Download).

Weihnachtsbaumsammlung 2018

Die Abholung der Weihnachtsbäume kann nur erfolgen, wenn diese ordnungsgemäß (Weihnachtsbäume ohne Baumbehang) und pünktlich (bis 6.30 Uhr am Abholtag) bereitgestellt wurden. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Weihnachtsbäume eine maximale Länge von zwei Metern haben dürfen. Foto: AEV/ Björn Naumann