Spendenboxen an das Netzwerk Gesunde Kinder übergeben

Im Mai 2021 hat der Abfallentsorgungsverband Schwarze Elster auf seinen in Eigenregie betriebenen Wertstoffhöfen Spendenboxen des Netzwerks Gesunde Kinder aufgestellt. „Unsere Wertstoffhöfe in Lauchhammer, Freienhufen, Finsterwalde und Hörlitz werden intensiv von den Bürgern zur Entsorgung von Abfällen genutzt. Darüber hinaus ist auch die Spendenbereitschaft gut“, freut sich AEV-Verbandsvorsteher, Dr. Bernd Dutschmann (Foto mitte). Er konnte kürzlich die gut gefüllten Spendenboxen vom Wertstoffhof Hörlitz und Wertstoffhof Finsterwalde an Daniela Niebuhr, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Gesunde Kinder (Foto rechts), und an Daniela Graß (Foto links) vom Niederlausitzer Netzwerk für Gesunde Kinder aus Lauchhammer übergeben. Insgesamt kamen nach Angaben der Stiftung Netzwerk Gesunde Kinder 365,93 Euro für deren Arbeit zusammen. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung, die insbesondere jetzt in der Pandemiezeit besonders wichtig ist. An dieser Stelle danken wir allen Wertstoffhofnutzerinnen und –Nutzern für die Spendenbereitschaft“, bedankt sich Daniela Graß vom Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder aus Lauchhammer.