Teerpappe zum Schadstoffmobil?

Hartmut M. aus Finsterwalde hat folgende Frage an den Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ (AEV): Ich habe mein Garagendach neu geteert. Die Reste der Teerpappe möchte ich ordentlich entsorgen. Muss ich dazu auf das Schadstoffmobil warten, bis dieses wieder in Finsterwalde ist oder gibt es eine Alternative?

Teerpappe ist laut Abfallschlüsselverzeichnis ein gefährlicher Abfall, wird jedoch nicht am Schadstoffmobil angenommen, sondern kann auf den AEV-Wertstoffhöfen in Hörlitz, Massen, Bad Liebenwerda oder Herzberg jederzeit abgegeben werden. Zu beachten sind, dass hierfür Kosten in Höhe von 50 Cent pro Kilogramm entstehen und die haushaltsübliche Abgabemenge nicht überschritten werden sollte. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang ein Blick in den Abfallkalender, auf Seite 4: Hier sind die Öffnungszeiten des jeweiligen Wertstoffhofes (Achtung: unterschiedlich), die Anschriften, Telefonnummern und die anzunehmenden Abfallarten zu finden.

Sie haben noch Fragen zum Thema. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular:

Schadstoffmobil des AEV

Am AEV-Schadstoffmobil werden nur gefährliche Flüssigkeiten angenommen.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass wir ohne entsprechende Angaben von Daten, ihre Anfrage ggf. nicht bearbeiten können.

Kontaktdaten:

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Objektanschrift:

Kunden-Nr. / Debitoren-Nr

Straße / Haus-Nr.

Ort

Ihre Nachricht


Ihr Anliegen:

Sicherheitsabfrage: