Abfallgebühren

Informationen und Hinweise zur Gebührenberechnung

Die Entsorgung nur saisonal genutzter Einrichtungen wie Erholungsgrundstücke und Kleingärten erfolgt vom 1. April bis 30. September des jeweiligen Jahres. Wird die Entsorgung dieser Einrichtung für einen anderen Zeitraum in Anspruch genommen, erfolgt die Berechnung der Gebühr anteilmäßig. Die aufgeführten Gebührensätze sind Auszüge aus unserer Abfallgebührensatzung. Die vollständige Abfallgebührensatzung finden Sie hier.

Die Vorstände der Vereine, Betriebe bzw. Einrichtungen sind verpflichtet, den erforderlichen Restabfallbehälterbedarf mit dem Abfallentsorgungsverband Schwarze Elster abzustimmen.

Die Grundgebühr beinhaltet u.a. folgende Leistungen:

  • die Vorhalteleistungen für die Erfassung, Behandlung, Verwertung und Beseitigung gemischter Siedlungsabfälle,
  • die Erfassung und Verwertung von Altpapier/Pappe, soweit diese nicht von den Systembetreibern erfasst werden,
  • die Erfassung, Behandlung, Verwertung und Beseitigung von illegal abgelagerten Abfällen,
  • die Betreibung von Wertstoffhöfen,
  • die Verwaltungsleistungen, die Abfallberatung und die Öffentlichkeitsarbeit.

Die Leistungsgebühr beinhaltet die Kosten für die Erfassung, Behandlung, Verwertung und Beseitigung der gemischten Siedlungsabfälle. Die vollständige Abfallgebührensatzung finden Sie hier.

Der Abfallgebührenbescheid für das Jahr 2015
Restabfallbehälter
Leistungen: Gebührensätze:
80 Liter 04-wöchentlich:67,56 Euro/Jahr
80 Liter 02-wöchentlich:125,88 Euro /Jahr
120 Liter 02-wöchentlich:168,60 Euro/Jahr
240 Liter 02-wöchentlich:315,96 Euro/Jahr
660 Liter 02-wöchentlich:738,84 Euro/Jahr
660 Liter 01-wöchentlich:1.525,56 Euro/Jahr
1.100 Liter 02-wöchentlich:1.262,88 Euro/Jahr
1.100 Liter 01-wöchentlich:2.353,68 Euro/Jahr
1.100 Liter 02*wöchentlich:4.344,36 Euro/Jahr
Einmalgestellung von Restabfallbehälter
Leistungen: Gebührensätze:
Miete 1,1 m³:9,93 Euro/Gestellung
Entsorgungsgebühr 1,1 m³:48,36 Euro/Entleerung
Leistung: Gebühr: (zuzügl. USt):
240 Liter 04-wöchentlich:24,24 Euro/Jahr zuzügl. USt
1100 Liter 04-wöchentlich111,00 Euro/Jahr zuzügl. USt
1100 Liter 02-wöchentlich222,00 Euro/Jahr zuzügl. Ust
1100 Liter 01-wöchentlich444,00 Euro/Jahr zuzügl. Ust

Die Kosten der Entsorgung von Sperrmüll, Elektrogeräten und-Elektroschrott sind, entgegen der Regelung bei Wohngrundstücken, nicht Bestandteil der Festgebühr und deshalb nur bei Inanspruchnahme gebührenpflichtig.

Leistung: Gebühr:
je 100 kg:21,94 Euro /100 kg
EAK-SchlüsselnummerEAK-Bezeichnung (Abfallstoff)Gebühr
20 01 26Öle und Fette Euro / kg
20 01 26Motoren- und Getriebeöle (PCB-frei)0,95 Euro / kg
20 01 26Fette, Wachse, fett- und ölverschmutzte Betriebsmittel0,95 Euro / kg
20 01 25Speiseöle und -fette, Frittierfett0,95 Euro / kg
20 01 27Farben, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze, die gefährliche Stoffe enthalten und Behälter mit diesen Restanhaftungen2,71 Euro / kg
20 01 13Lösemittel2,71 Euro / kg
20 01 14Säuren, Säuregemische2,85 Euro / kg
20 01 15Laugen, Laugengemische, Ammoniaklösung2,85 Euro / kg
20 01 29Haushaltsreiniger2,85 Euro / kg
20 01 29Laborchemikalien2,85 Euro / kg
20 01 17Fotochemikalien2,85 Euro / kg
20 01 32Arzneimittel2,85 Euro / kg
20 01 19Pestizide2,85 Euro / kg
20 01 20Batterien0,00 Euro / kg
20 01 21Leuchtstoffröhren und andere quecksilberhaltige Abfälle Euro / kg
Leuchtstofflampen – stabförmig0,00 Euro / kg
Leuchtstofflampen - Sonderbauformen0,00 Euro / kg
quecksilberhaltige Rückstände11,34 Euro / kg
Spraydosen mit PUR-Schaum0,00 Euro / kg
20 01 23Geräte die Fluorchlorkohlenwasserstoffe enthalten (z.B. Feuerlöscher)4,30 Euro / kg
20 01 35Kleinelektronikschrott0,00 Euro / kg
20 01 30Waschmittel-, Körper- und Autopflegemittel2,85 Euro / kg

Sie können problemlos Gebührenbescheide erneut von uns an-fordern. Die Gebühren für die Nacherstellung und den Versand entnehmen Sie bitten unserer Verwaltungsgebührensatzung.

Die aufgeführten Gebührensätze sind Auszüge aus unserer Abfallgebührensatzung. Die vollständige Abfallgebührensatzung finden Sie hier.

Der Abfallgebührenbescheid für das Jahr 2015

Fälligkeiten der Abfallgebühr

Bitte beachten Sie, dass bei Änderungen der Gebührenberechnung die fällige Rate jeweils zum Fälligkeitstermin zu bezahlen ist. Guthaben bzw. Nachforderungen aus der Änderungsberechnung werden nur bei künftigen Raten verrechnet. Die Berechnung der Raten erfolgt unter Punkt B Ihres Gebührenbescheides.

×
Info-Leiste <<