Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist für den Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ sehr wichtig und erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und mit den für den Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes. Mit der Datenschutzerklärung informiert der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ wie mit Ihren persönlichen Daten umgegangen wird. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Name und Anschrift des Verantwortlichen:
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der:
Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“
vertreten durch den Verbandsvorsteher
Hüttenstraße 1c
01979 Lauchhammer
Tel.: 0 35 74 / 46 77 0
Fax: 0 35 74 / 46 77 201
E-Mail: aev@schwarze-elster.de
Website: www.schwarze-elster.de

Datenschutzbeauftragte/n:

Die Verantwortliche hat eine*n Datenschutzbeauftragte*n gemäß Art. 37 DSGVO benannt:
Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte/r
Ludwig-Jahn-Straße 2
Telefon: 03535 46 26 51
E-Mail: dsb@lkee.de
04916 Herzberg (Elster)

Erhebung von Daten:
Falls ihre Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden, erfolgt dies, damit der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ die in seiner Verbandssatzung (abrufbar unter: Verbandssatzung des Abfallentsorgungsverbandes Schwarze Elster.pdf) geregelten Aufgaben als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger im Verbandsgebiet erfüllen und damit zusammenhängende Angebote erbringen kann.

Insbesondere werden personenbezogene Daten erhoben:

  • zur Erbringung von Abrufleistungen, wie z.B. Abholung von Sperrmüll, Schrott, Elektroschrott, Gartenabfälle,
  • zur Abrechnung von Leistungen, hier in Form des Erlassens von Gebührenbescheiden, deren Bekanntgabe sowie ggf. der Übersendung von Rechnungen,
  • zur Bearbeitung von Entsorgungsproblemen, um Sie hierzu informieren zu können,
  • zur Information und Beratung über unsere Entsorgungsleistungen sowie zu Ihren Anfragen.

Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit § 5 Abs. 1 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes in Verbindung mit der Verbandssatzung des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster“ und seinen weiteren Satzungen. Wenn ausnahmsweise eine Datenerhebung für die Aufgabenerfüllung nicht zwingend erforderlich ist, beruht die Datenerhebung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung.

Umgang mit Daten:
Personenbezogene Daten werden vom Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ auf einem geschützten Server in Deutschland gespeichert. Unsere Server sind mittels Firewalls und Virenschutz gesichert, Back-ups sowie Rollen- und Berechtigungsregelungen sind für uns selbstverständlich. Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um personenbezogene Daten so zu speichern und sie vor unberechtigtem Zugang und/oder Missbrauch zu schützen. Der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ gibt persönliche Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ ist dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet. Eine Weitergabe an Auftragsverarbeiter erfolgt nur, soweit diese die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleisten. Des Weiteren ist es nicht beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die Mitarbeiter des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster“ sind verpflichtet, beim Umgang mit personenbezogenen Daten die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung, des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes zu beachten.

Nutzung der Internetseite:
Die Nutzung unserer Internetseite ist grundsätzlich ohne die Angabe von persönlichen Daten möglich. Sie müssen sich nicht registrieren, um unsere Leistungen (Online-Abfallkalender, Abfall-ABC, usw.) zu nutzen. Der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ fragt nur dann nach persönlichen Daten, wenn Sie Abrufleistungen in Anspruch nehmen wollen. Ihre persönlichen Daten werden also ausschließlich im erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt.

SSL-Verschlüsselung:
Die Internetseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verwendung von Cookies:
Unsere Internetseite verwendet so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem PC keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem PC abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Internetseite eingeschränkt sein.

Server-Log-Dateien:
Der Provider der Internetseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Webanalyse durch Piwik:
Unsere Internetseite verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (Zeitpunkt und Dauer des Besuchs, besuchte Seiten, heruntergeladene Daten, ein-schließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

Ihre Rechte:
Jeder betroffenen Person stehen, soweit sich aus Gesetzen keine Einschränkungen ergeben, nach der Datenschutz-Grundverordnung folgende Rechte zu:

  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten haben Sie das Recht (Art. 15 DS-GVO) Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Bei unrichtig verarbeiteten personenbezogenen Daten steht Ihnen ein Recht (Art. 16 DS-GVO) auf Berichtigung zu.
  • Beim Vorliegen gesetzlicher Voraussetzungen können Sie die Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder einen Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten einlegen.
  • Bei Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten oder bestehendem Vertrag zur Datenverarbeitung und die Datenverarbeitung erfolgt mit einem automatisierten Verfahren, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht (Art. 20 DS-GVO) auf Datenübertragbarkeit zu.

Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail an den Verantwortlichen. Haben Sie gegebenenfalls in die Verarbeitung durch eine entsprechende Erklärung beim Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ eingewilligt, kann die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Änderung der Datenschutzerklärung:
Der Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ überprüft regelmäßig diese Datenschutzerklärung und behält sich vor, diese anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, beispielsweise bei der Erweiterung des Leistungsangebotes. Für den erneuten Besuch ist dann unter Umständen eine neue Datenschutzerklärung gültig.

Quellen:

www.datenschutzbeauftragter-info.de
www.dg-datenschutz.de

×
Info-Leiste <<