AEV beim „Offenen Senftenberg“ dabei

Montag, 27. Mai 2024 Lesedauer 0:34 Minuten

Das „Offene Senftenberg“ lockte am 25. Mai 2024 zahlreiche Besucher in die Stadt und auf den Marktplatz. Mittendrin präsentierte sich der Abfallentsorgungsverband Schwarze Elster mit seinem Informationsstand. Hier drehte sich alles um das Thema Abfalltrennung – viele Besucher nutzten die Gelegenheit, vor Ort haushaltsübliche Abfälle in die richtigen Tonnen zu sortieren. Dabei gab es so manchen Aha- und Lerneffekt, denn nicht immer landete der Müll in der richtigen Tonne. Vor allem die gelbe Tonne, in die ausschließlich Verpackungen gehören, erwies sich als knifflig. Darüber hinaus informierte der AEV über seinen Qualitätskompost „Lausitzer Krafterde“, der auf den Wertstoffhöfen in Hörlitz, Lauchhammer, Finsterwalde und Freienhufen erhältlich ist.

Die Mitarbeiterinnen des AEV beantworteten viele Bürgerfragen rund um die Abfalltrennung und -entsorgung.
Die Mitarbeiterinnen des AEV beantworteten viele Bürgerfragen rund um die Abfalltrennung und -entsorgung.

Weitere Neuigkeiten aus unserer Redaktion

Dienstag, 04. Juni 2024 Sommerfrische Biotonne Artikel lesen
Donnerstag, 30. Mai 2024 Bekanntgabe des Amtsblatts 06/2024 vom 30.05.2024Artikel lesen
Montag, 27. Mai 2024 AEV beim „Offenen Senftenberg“ dabeiArtikel lesen
Donnerstag, 23. Mai 2024 Die AEV App schon geladen? Artikel lesen